Butterwaffeln mit Johannisbeersahne

Zutaten:

(ergibt 4 Waffeln)
125 g rote Johannisbeeren
200 g Sahne
2 Esslöffel Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g Schmand oder Crème fraîche
8 dünne Butterwaffeln
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Johannisbeeren verlesen und waschen (4 Rispen zum Verzieren beiseitelegen), vorsichtig trocken tupfen. Sahne steif schlagen und mit Zucker und Vanillinzucker abschmecken. Zunächst Schmand oder Crème fraîche, dann die Johannisbeeren vorsichtig unterheben.

Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, auf 4 Waffeln spritzen (oder mit einem Löffel darauf verteilen). Je eine Waffel als Deckel darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben und mit jeweils einer Beerenrispe garnieren.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C