Zurück

Fleischvermarktung

Fleischvermarktung Rindfleisch Thüringen

Thüringer Wurstspezialitäten und moderne Grillcuts, von Angus, Fleckvieh, Büffel oder Wagyu-Kreuzungstieren – im Bauernmarkt Ernstroda kommen Fleischfans auf ihre Kosten.

(Bildquelle: Ute Heimann)

Rund 2 kg wiegt das Tomahawk-Steak vom Angusrind. Verkäuferin Claudia Baldauf zeigt das Prachtstück. Auch sonst liegen in der üppig bestückten Fleischtheke viele besondere Zuschnitte wie Rouladen vom Wasserbüffel, Braten vom Wagyu oder alle Arten von Steaks der verschiedenen Rinderrassen. Rindfleisch ist das Kernprodukt im Bauernmarkt Ernstroda in Thüringen. Es stammt aus eigener Aufzucht, Schlachtung und Verarbeitung. In der 7 m langen Theke finden die Kunden außerdem das komplette Metzgersortiment an Fleisch und Wurst. Der Hofladen des Agrarunternehmens TZG Ernstroda ist auch gleichzeitig der Nahversorger. Deshalb ergänzen ein Vollsortiment an Lebensmitteln heimischer Marken sowie regionale Spezialitäten, wie Wein aus Saale-Unstrut, Öl einer nahegelegenen Ölmühle oder Kaffee einer kleinen Rösterei aus Gotha das Sortiment.

Vor 25 Jahren begann die TZG Ernstroda mit der Direktvermarktung. TZG steht übrigens für Tierzuchtgenossenschaft. Allerdings ist die TZG längst keine Genossenschaft mehr, sondern eine GmbH (siehe Betriebsspiegel auf Seite 24), aber die Tierzucht...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Agrargenossenschaft Bucha

Agrargenossenschaft Bucha

Zukunftsfähige Fleischvermarkung

von Ute Heimann

Die Agrargenossenschaft Bucha aus Bucha im Thüringer Saale-Holzland-Kreis betreibt eine eigene Fleischerei und vermarktet ihre Produkte über acht Filialen und drei Verkaufsmobile. Caroline Kunze...

Immer bestens informiert mit dem HOFdirekt Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der HOFdirekt-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.