LKW mit Eiern überladen

Zu viele Eier hatte ein LKW bei Münster geladen. Er wurde von der Polizei gestoppt. Bild: Polizei Münster

08.05.2019 . Da war die Retoure vom Osterhasen zu schwer: Ein 7,5-Tonner war um 41 % überladen.

Der LKW war in der Nähe von Münster unterwegs, als Polizisten den Fahrer auf einem Parkplatz stoppten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 7,5-Tonner um circa 41 Prozent überladen war. Trotz der frischen Ladung, mussten die Beamten die Weiterfahrt untersagen und zahlreiche Eier-Paletten von der Ladefläche räumen. Den Fahrer und den Halter erwarten nun Bußgelder. Polizei Münster

15°C