Lange Fingernägel?

Eine unserer Backwarenverkäuferinnen trägt lange lackierte Fingernägel. Nun hat die Lebensmittelkontrolleurin angemahnt, das dürfe nicht sein. Die Fingernägel müssten kurz sein. Stimmt das?

Die Lebensmittelkontrolleurin hat recht. Die persönliche Hygiene muss dem Arbeitsplatz entsprechend angemessen sein. Unter langen Fingernägeln können sich leichter Schmutz oder Speisereste befinden, die zu Verunreinigungen führen können.

Ein weiterer Grund: Manche Kunden fühlen sich von langen Fingernägeln abgestoßen, finden sie sogar ekelerregend. Das liegt sicherlich im persönlichen Befinden des Einzelnen, dennoch sind lange Nägel daher nicht erlaubt.

Vorgabe im Umgang mit Lebensmitteln sind kurz geschnittene Fingernägel, nicht lackiert.
Wenn Ihre Mitarbeiterin nicht auf die langen Nägel verzichten möchte, kann sie Handschuhe tragen, dann aber durchgehend. Mal abgesehen davon, dass dies nicht gut für die Haut ist, sind Handschuhe auch nicht unbedingt hygienischer. Denn der Träger merkt nicht, ob der Handschuh schmutzig ist. Marion Ingenpaß


Foto: picture-factory/stock.adobe.com

12°C