Brownies

Zutaten:

600 g Zartbitter-Schokolade
250 g Butter
340 g Zucker
6 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
280 g Mehl
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen.

400 g Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen. Masse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit restliche Schokolade in kleine Stücke hacken. Zucker, Vanillinzucker und Eier verrühren. Abgekühlte Schokomasse unterrühren. Mehl mit Salz und Backpulver mischen, löffelweise schnell unterrühren. Nicht zu lange rühren, sonst werden die Brownies zäh. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten tiefen Backblech gleichmäßig verteilen. Gehackte Schokolade darauf verteilen, im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen. In kleine Würfel schneiden. 

Backzeit: 20 bis 25 Minuten

Tipp:

Der Brownie-Teig lässt sich auch in Tassen backen. Kurz vor dem Servieren diese in der Mikrowelle erwärmen und eine Kugel Vanilleeis darauf geben.

Buchtipp:

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

10°C