Spargel-Zucchini-Auflauf

Zutaten:

Für 4 Personen

500 g grüner Spargel
2 kleine Zucchini
1 Zwiebel
2 Hähnchenbrüste
2 Esslöffel Fett
Salz, Pfeffer
100 g Crème légère
1 Teelöffel Currypulver
20 g gemischte Kerne
2 Zweige Rosmarin

Zubereitung:

Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und die Stangen in schräge, etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Den Spargel in kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten vorgaren. Abgießen und gut abtropfen lassen.
Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren, breite Zucchini dritteln oder vierteln. Die Zwiebel pellen, halbieren und in Streifen schneiden.
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Hähnchenfleisch trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fett in einer breiten Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen unter gelegentlichem Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch an den Rand schieben. Zwiebel und Zucchini in die Mitte der Pfanne geben und anbraten. Alles mischen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.
Den Bratensatz mit Crème légère lösen. Den Spargel untermischen. Alles in eine Auflaufform füllen, mit Kernen bestreuen und etwa 15 bis 20 Minuten im heißen Ofen garen.
Rosmarin waschen, trocken schleudern, hacken und vor dem Servieren über den Auflauf streuen (315 kcal, 1305 kJ, pro Person).

Tipp: Statt des grünen Spargels schmeckt auch Broccoli.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 15-20 Minuten
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

29°C