Schnelle Currywurstsuppe

Zutaten:

(für 4 Personen)
400 g feine Bratwurst
1 Zwiebel
1 grüne Paprika
2 Esslöffel Öl
Curry
Salz
Pfeffer
2 Dosen oder Tetrapacks passierte Tomaten
4 Esslöffel Curryketchup
4 Esslöffel saure Sahne

Außerdem:
1/2 Beutel Kartoffelsticks (Knabbergebäck)

Zubereitung:

Bratwürstchen in Scheiben schneiden, Zwiebel fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in feine Streifchen schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, die Wurst darin anbraten und aus dem Topf nehmen. In diesem Fett die Zwiebel glasig dünsten, darüber 1 Teelöffel Curry streuen und kurz anschwitzen. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Curryketchup einrühren, kurz aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren. Abschmecken, die Paprikastreifen und die Wurstscheiben in die Suppe geben. Erwärmen.

Die Suppe mit der sauren Sahne und den Kartoffelsticks anrichten.

Tipp:

Die Currywurst­suppe eignet sich gut für Gäste.
Wer noch tiefgekühlte Grillwürste vom Sommer hat, kann sie so lecker verwerten.

12°C