Schichtkonfitüre

Zutaten:

für etwa 6 Gläser à 200 ml

Für die Pfirsichkonfitüre:
400 g Pfirsiche ohne Stein
100 ml Orangensaft
250 g Gelierzucker

für die Himbeerkonfitüre:
500 g entstielte Himbeeren
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
250 g Gelierzucker 2 : 1

Zubereitung:

Für die Pfirsichkonfitüre die Pfirsiche überbrühen, häuten, entsteinen und klein schneiden. Pfirsiche, Orangensaft und Gelierzucker mischen und in einem großen Topf aufkochen. 3 bis 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen. Die vorbereiteten Gläser sofort zur Hälfte mit der gelben Konfitüre füllen und 15 Minuten abkühlen lassen.
Für die Himbeerkonfitüre Himbeeren entstielen und mit Vanillezucker und Gelierzucker in einem großen Topf mischen, aufkochen und unter Rühren 3 bis 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen. Die Himbeerkonfitüre vorsichtig auf die Pfirsichkonfitüre geben, bis die Gläser voll sind. Die Gläser sofort verschließen.

Tipp: Für Schichtkonfitüre gibt es weitere Kombinationsmöglichkeiten wie Erdbeer- und ­Kiwikonfitüre, verschiedenfar­bige Melonenkonfitüren oder Brombeer- und Nektarinenkonfitüre. Für die eigenen Kreationen ist allein der farbliche Kontrast entscheidend.

Zubereitungszeit: 1 Stunde
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C