Rosenkohlspießchen

Zutaten:

500 g Rosenkohl

2 EL Öl

1 Päckchen Bacon

Holzspieße

Zubereitung:

Strunk kreuzweise einschneiden und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Auf einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Rosenkohl auf einem Schaschlikspieß mit dem Bacon beginnend schlangenartig aufspießen. In der Pfanne Öl erhitzen, die Spieße darin rundherum braten bis der Bacon knusprig ist.

Tipp: Beim Anbraten darauf achten, dass Bacon und Rosenkohl nicht anbrennen. Deshalb die Kochplatte nicht auf volle Leistung stellen. Die Rosenkohlspieße lassen sich als Vorspeise oder Beilage servieren.

Die Mengenangaben gelten für 4 bis 5 Personen, wenn die Rosenkohlspießchen als Beilage gereicht werden.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C