Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Zutaten:

für 1 Springform Ø 26 cm

Für den Rührteig:
200 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillinzucker
150 g Zucker
5 Eier
100 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
4 Esslöffel Backkakao
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz

für die Füllung:
500 g entstielte Erdbeeren
400 ml Sahne
3 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze oder 175 °C Umluft vorheizen.
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen und im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Den Boden mit einem Löffel aushöhlen. Die Krümel zerkleinern.
Für die Füllung Erdbeeren waschen, entstielen, vierteln und auf dem Boden verteilen. Die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif schlagen. Die Sahne in die Mulde des Bodens schichten, sodass eine Kuppelform entsteht. Die Kuchenbrösel darauf verteilen. Der Kuchen sieht dann aus wie ein Maulwurfhaufen.

Tipps: 200 g Sahne durch Mascarpone oder Quark ersetzen.
Wer eine etwas festere Sahnemasse wünscht, zieht 2 Blatt weiße Gelatine unter.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
15°C