Marzipan-Grieß mit Rhabarberkompott

Zutaten:

Für 4 bis 6 Personen

für den Marzipan-Grieß:
1 l Milch
1 Prise Salz
4 Esslöffel Zucker
100 g gekühlte Marzipanrohmasse
125 g Weichweizengrieß

für das Rhabarberkompott:
500 g Rhabarber
3 Esslöffel Sirup
etwa Grenadine oder Himbeersirup
2 Päckchen Vanillin­zucker
Zucker nach Geschmack

zum Verzieren:
30 g Cantuccini

Zubereitung:

Marzipan grob raspeln. Grieß, Salz und Zucker mischen. Die Milch in einem Topf aufkochen, die Grießmischung zugeben und unter Rühren einmal aufwallen lassen. Das Marzipan unterrühren. Den Marzipan-Grieß ziehen lassen.
Für das Kompott Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Rhabarber mit Sirup und Vanillinzucker, evtl. Zucker in einem Topf ein paar Minuten dünsten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Grieß und Kompott abschmecken, in Dessertgläser füllen und mit zerbröselten Cantuccini verzieren.

Tipp: Das Rhabarberkompott mit etwas Zitronensaft aromatisieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

29°C