Lachs-Spargel-Auflauf

Zutaten:

(für 4 Personen)
4 Lachsfilets
Saft von 1 Zitrone
1 kg Spargel Salz
1 Prise Zucker
40 g Butter oder Margarine
1 Schalotte
400 g Blattspinat
1 Esslöffel Butter oder Margarine
Salz und Pfeffer
1 Tüte Senfsoße
1/4 l Spargelwasser
200 g Sahne
100 g geriebener Käse

Zubereitung:

Lachsfilets mit Zitronensaft begießen.

Spargel schälen, waschen und in kochendem Salzwasser mit Zucker und Butter oder Margarine 12 Minuten garen. Spargelwasser auffangen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Schalotte hacken und mit Blattspinat kurz in Butter oder Margarine dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinat hacken und zunächst die Hälfte in eine gefettete Auflaufform schichten. Dann Lachs, Spargel und restlichen Spinat daraufgeben.

Das Pulver für die Senfsoße nach Packungsanweisung mit Spargelwasser anrühren und über den Auflauf gießen.

Sahne und geriebenen Käse als obere Schicht über die Soße geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Backzeit: 20 Minuten

Tipp:

Statt Senfsoße können Sie auch andere Fertigsoßen aus der Tüte verwenden, zum Beispiel Kräutersoße oder Crème-fraîche-Soße.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

Buchtipp:

Noch mehr leckere Backofengerichte finden Sie in dem Kochbuch „Heißer Ofen“ vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-3399-1, 19,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

15°C