Haferflockenkuchen

Zutaten:

200 g weiche Butter
200 g Zucker
Salz
4 Eier
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
120 g Haferflocken
Saft von 2 Orangen
Saft von 1 Zitrone
50 g Puderzucker

Zubereitung:

Butter mit Zucker, Eiern und etwas Salz schaumig rühren. Mehl, Haferflocken und Backpulver unterrühren. Teig in eine Kastenform füllen. Im Backofen 60 Minuten bei 170 °C backen.

Orangensaft, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Kuchen direkt nach dem Backen auf ein Gitter stürzen, mit Fruchtsaft bepinseln, bis die gesamte Flüssigkeit eingezogen ist.

Tipp:

Der Haferflockenkuchen lässt sich gut einfrieren.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

Buchtipp:

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

15°C