Grünkohlauflauf mit Kürbis oder Pastinaken

Zutaten:

für 4 Personen

800 g tiefgekühlter oder 2,5 kg frischer, ungeputzter Grünkohl
500 g Kürbis oder Pastinaken
2 dicke Zwiebeln
4 Mettendchen
2 Esslöffel Öl
Salz, Pfeffer
1 Prise Zimt

für den Guss:
3 Eier
250 ml Sahne

außerdem:
100 g geriebener Käse
50 g gemischte Kerne, beispielsweise Kürbis, Pinie oder Mandeln

Zubereitung:

Den frischen Grünkohl waschen, putzen und in etwas Salzwasser etwa 10 Minuten blanchieren, abgießen, abtropfen lassen und klein schneiden.
Kürbis oder Pastinaken putzen und in kleine Stückchen schneiden oder mit der Küchenmaschine grob raspeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Mettendchen in Scheiben schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen, Mettendchen darin anbraten, Zwiebeln zugeben und anschwitzen. Grünkohl und Kürbis oder Pastinaken zufügen. Kräftig abschmecken und in eine vorbereitete Auflaufform geben.
Für den Guss Eier und Sahne verquirlen und über den Auflauf gießen. Mit geriebenem Käse sowie den Kernen bestreuen und bei 180 °C Ober- und Unterhitze im Backofen 30 bis 40 Minuten backen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 30-40 Minuten
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C