Feines Hähnchenragout

Zutaten:

(für 4 Personen)
600 g Hähnchenfilet
500 g frische Champignons
250 g Kirschtomaten
1 Bund Lauchzwiebeln
4 bis 5 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer
125 ml Weißwein
50 ml Sahne
heller Soßenbinder
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
1 Esslöffel Hühnerbrühe (instant)

Zubereitung:

Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen, Pilze darin etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen.

Lauchzwiebeln und Tomaten in 1 Esslöffel Öl kurz und kräftig anbraten, herausnehmen.

Nochmals 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen, das Fleisch darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wein angießen und Sahne dazugeben. Mit Soßenbinder andicken. Erbsen dazugeben und erhitzen. Restliches Gemüse in die Soße geben und noch einmal aufkochen lassen. Mit Hühnerbrühe und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Dazu schmecken Reis oder Kartoffelrösti. Oder Sie reichen einfach einen Toast dazu. Das Ragout lässt sich auch schön in Blätterteig-Pasteten anrichten.

16°C