Erdbeer-Joghurt-Torte

Zutaten:

Für den Mürbeteig:
100 g Butter
150 g Mehl
20 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz

Für den Biskuit:
2 Eier
2 Esslöffel lauwarmes Wasser
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
80 g Mehl
20 g Speisestärke
1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:
750 g Erdbeeren
100 g Zucker
150 g Erdbeer-Sahne-Joghurt
abgeriebene Schale und Saft von 1 Limette
7 Blatt Gelatine
200 ml Sahne

Für die Verzierung:
400 ml Sahne
1 Päckchen Vanillinzucker
500 g kleine Erdbeeren
gehackte Pistazienkerne
1 Päckchen roter Tortenguss

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Mürbeteig die angegebenen Zutaten miteinander verkneten. Auf dem Boden einer gefetteten Springform (Ø 26 cm) verteilen, leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen 5 Minuten vorbacken.

Für den Biskuit Eier und Wasser schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, unter die Eimasse ziehen. Springform aus dem Ofen nehmen. Biskuitmasse auf dem vorgebackenen Mürbeteig glatt streichen. Bei gleicher Temperatur weitere 13 bis 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung Erdbeeren waschen, putzen, 400 g pürieren. Restliche Erdbeeren beiseitelegen. Gelatine einweichen. Zucker, Joghurt, Limettenschale und -saft unter das Püree rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. Zum Temperaturausgleich 3 Esslöffel Creme unter die Gelatine rühren. Gelatine unter die übrige Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen. Zur Seite gelegte Erdbeeren klein schneiden. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne und Erdbeerstücke unterheben.

Tortenboden waagerecht einmal durchschneiden. Tortenring um den Boden setzen. Creme daraufgeben. Zweiten Boden daraufsetzen. Torte etwa 2 Stunden kalt stellen. Tortenring entfernen.

Für die Verzierung Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen. Torte damit bestreichen. Erdbeeren waschen, mit der spitzen Seite nach oben dicht an dicht auf die Sahne setzen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Erdbeeren gießen. Tortenrand ringsherum mit gehackten Pistazien verzieren.

Tipp:

Zwar machen große Erdbeeren als Verzierung auf der Torte einiges her, doch sie rutschen auch schneller von der Torte herunter als kleine Erdbeeren.

Buchtipp:

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

4°C