Erbsen-Rahmsuppe mit Speck

Zutaten:

(für 4 Personen)
1 Bund Suppengrün
400 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
100 g geräucherter durchwachsener Speck
2 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer
1 Liter Gemüsebrühe
300 g tiefgekühlte Erbsen
150 g Crème fraîche

Zubereitung:

Suppengrün putzen, grob würfeln. Kartoffeln und Zwiebel schälen und grob würfeln. Speck in Streifen schneiden. Öl im Suppentopf erhitzen, Speck darin kräftig anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zwiebel und Suppengemüse im Fett andünsten, Kartoffeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe angießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Erbsen zugeben. Alles weitere 10 Minuten garen, dann fein pürieren. 100 g Crème fraîche einrühren, abschmecken. Suppe mit Speck und restlicher Crème fraîche anrichten.

12°C