Eistorte mit Heidelbeeren

Zutaten:

100 g Heidelbeeren
1 Liter Sahne
100 g Baiser
100 g Cantuccini
3 frische Eigelb
3 Esslöffel Puderzucker
3 Esslöffel Sherry
100 g geraspelte Zartbitterschokolade
100 g geraspelte Vollmilchschokolade

Zubereitung:

Eine 26-er Springform über Kreuz mit Frischhaltefolie auslegen, dabei jeweils etwa 30 cm Rand überstehen lassen. Heidelbeeren kalt abspülen und abtropfen lassen. Sahne steif schlagen. Baiser in den Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz grob zerstoßen, ebenso die Cantuccini.

Eigelb mit Puderzucker in einer großen Schüssel dickschaumig schlagen, Sherry nach und nach dazu gießen. Restliche Zutaten zugeben (etwas Baiser, Schokolade und Cantuccini zum verzieren zurück lassen) und vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. Die Masse in die Form füllen und mit Baiser, Cantuccini und Schokolade verzieren. Torte mit Folie abdecken und etwa 12 Stunden einfrieren.

Erst kurz vor dem Servieren aus der Truhe nehmen und aus der Form lösen.

24°C