Eierlikörmousse mit Holunderblütensirup

Zutaten:

(für 4 Personen)

4 Blatt weiße Gelatine
200 ml Eierlikör
50 ml Holunderblütensirup
1 kleiner Becher Joghurt
150 ml Sahne
1 kleine Dose Aprikosen
abgeriebene Schale und 3 Esslöffel Saft von 1 Limette
1 Teelöffel brauner Zucker

Zubereitung:

Gelatineblätter einzeln in kaltem Wasser einweichen. Eierlikör und Sirup in einem Topf erwärmen und die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Masse erkalten lassen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen. Erst den Joghurt unter die Eierlikörmasse ziehen, dann die Sahne unterheben. Eventuell mit Zucker abschmecken.

Die Creme in Gläser füllen und fest werden lassen. Aprikosen auf einem Sieb abgießen. In Spalten schneiden. Limettenschale und Saft mit braunem Zucker verrühren. Aprikosen unterheben und etwas ziehen lassen. Mousse mit Aprikosenspalten anrichten.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C