Dickmilchmousse

Zutaten:

(für 5 Personen)
500 g Dickmilch
100 g Schmand
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
3 Esslöffel Zitronensaft
4 Esslöffel Orangensaft
125 g Puderzucker
300 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch und Schmand mit Bourbon-Vanillezucker, Zitronensaft, Orangensaft und Puderzucker glatt rühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, etwas Dickmilchcreme einrühren, dann die aufgelöste Gelatine in die Creme rühren und kalt stellen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Sobald die Dickmilchcreme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Dickmilchmousse in eine Schüssel oder Gläser füllen und kalt stellen. Mit Roter Grütze, Erdbeeren oder pürierten Pfirsichen servieren.

Dieses Rezept wurde erprobt von

Maria Brüggemann aus Herzebrock-Clarholz

„Die Dickmilchmousse schmeckt schön erfrischend“, findet Maria Brüggemann. Daher gehört der Nachtisch zu ihren Lieblingsdesserts. Das Rezept stammt von einer Bekannten, die die Dickmilchmousse vor einigen Jahren bei einem Treffen der kfd- Frauen mitbrachte. Maria Brüggemann selbst ist im Vorstand der örtlichen Katholischen Frauengemeinschaft. Die 51-Jährige lebt mit ihrer Familie im Kreis Gütersloh. Ihre Freizeit verbringt die Mutter von drei Kindern gerne mit Sport wie Schwimmen, Walken oder Radfahren.

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C