Bratapfel-Brombeer-Likör

Zutaten:

4 säuerliche Äpfel (etwa 450 g, z. B. Boskop)
200 g Brombeeren, leicht gestampft
100 ml klarer Apfelsaft
3 Stangen Zimt
1 Sternanis
1 Prise Koriander
1 Vanilleschote
1 Biozitrone
200 ml Invertzuckersirup
100 ml Amaretto
400 ml Korn (38 Vol.-%)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Das Kerngehäuse der
Äpfel mit einem Apfelbohrer entfernen. Die Äpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, auf mittlerer Schiene 5 Minuten garen.
Zimt, Sternanis, Koriander mit auf das Blech geben bzw. über die Äpfel streuen, die Äpfel weitere 10 Minuten im Backofen garen, bis sie weich sind. Die Schale sollte aber noch nicht aufplatzen. Abkühlen
lassen.
In der Zwischenzeit die Zitronenschale mit einem Sparschäler fein abschälen. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen. Die Äpfel mit dem Brombeermus, Vanillemark und -schote, Zitronenschale sowie Zuckersirup in ein großes verschließbares Einmachglas geben. Amaretto und Korn zufügen, das Glas fest verschließen und zwei Wochen kühl und dunkel (nicht im Kühlschrank) ziehen lassen.
Den Likör durch einen feinen Nylon- oder Papierfilter ablaufen lassen und in Flaschen füllen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

17°C