Blitz-Blech-Kuchen

Zutaten:

Für den Rührteig:
1 Becher Sahne (200 ml)
1 Becher Zucker
4 Eier
2 Becher Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

Für den Belag:
150 g Butter
150 g Honig oder Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Esslöffel Sahne
250 g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für den Rührteig die angegebenen Zutaten verrühren. Teig auf ein vorbereitetes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für den Belag Butter, Honig, Vanillinzucker und Sahne unter Rühren erhitzen, einmal aufkochen lassen. Mandeln unter die Masse rühren und diese auf dem halbgaren Kuchen verteilen. Auf der oberen Schiene noch etwa 5 bis 10 Minuten backen.

Tipp:

Verwenden Sie als Becher-Maß den leeren Sahnebecher. Wer mag, kann vor dem Backen auch abgetropfte Mirabellen, Pflaumen oder Kirschen auf dem Teig verteilen.

Buchtipp:

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

15°C