Apfelauflauf mit Haselnusskruste

Zutaten:

(für 4 Personen)
6 Äpfel (z.B. Elstar)
2 Esslöffel Zitronensaft
4 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel Butter
4 Esslöffel Mehl
150 g gemahlene Haselnüsse
Butter für die Form

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mischen.

Eine flache Auflaufform buttern, Apfelspalten einfüllen. Butter erhitzen. Zucker, Mehl und Haselnüsse dazugeben und verrühren. Diese Masse auf die Äpfel streichen, sodass diese bedeckt sind.

Auflauf 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Kurz auskühlen lassen und servieren.

Tipp:

Der Apfelauflauf schmeckt gut mit Vanillesoße oder Eis.

Dieses Rezept wurde erprobt von

Irene Kolhoff aus Lohne

Das Rezept für den Apfelauflauf kennt Irene Kolhoff schon lange. „Der Nachtisch ist sehr lecker, aber auch sehr mächtig“, meint die 53-Jährige. Dazu empfiehlt sie Vanillesoße oder Vanilleeis mit Sahne. Irene Kolhoff hat vier erwachsenen Töchtern und bald auch vier Enkelkinder. Sie lebt mit ihrer Familie auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Goldenstedt im Landkreis Vechta in Niedersachsen.

24°C