Ananas-Kirsch-Kuchen mit Milchreis

Zutaten:

Für den Teig:
200 g Magerquark
100 ml Öl
100 ml Milch
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:
100 g Milchreis
500 ml Milch
50 g Rosinen
5 Esslöffel Zucker
2 Eiklar
200 ml Sahne
1 Glas Schattenmorellen
1 frische Ananas
2 Esslöffel Butter

Zubereitung:

Quark, Öl und Milch verrühren. Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Milchreis nach Packungsanleitung mit der Milch kochen. Rosinen und 2 Esslöffel Zucker unterrühren, kalt stellen. Eiklar steif schlagen. Sahne steif schlagen. Beides unter den Reis heben. Kirschen abtropfen lassen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Blech einfetten. Teig ausrollen und das Blech damit auslegen. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen und quer in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Ananasstücke darin anbraten, dabei mit restlichem Zucker bestreuen. Milchreis auf den Teig streichen, mit Ananas und Kirschen belegen. Kuchen im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen.

Backzeit: etwa 40 Minuten
  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem "Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben" und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beliebte Koch- & Backbücher im Shop

15°C