Schick auf den Tisch

Blau schimmern die praktischen Träger aus Dosen. Foto: A. Hertleif

27.08.2019 . Mit diesen Trägern ist die Tafel unter freiem Himmel schnell gedeckt.
Kreidefarbe sorgt für den Vintage-Look der Dosen.

Getränke und Gläser, Geschirr und Besteck: Für das Essen am Gartentisch kommt schnell einiges an Ausstattung zusammen. Diese Träger helfen dabei, die Tafel schnell zu decken. Basis sind leere Konservendosen. In die großen Modelle passen Wasser- und Weinflaschen. Kleinere eignen sich für Bier und Limonade, Besteck und Servietten. Die Dosen dürfen keine scharfen Kanten haben. Deshalb sollten sie mit einem Öffner aufgeschnitten werden, der das Metall direkt abrundet. Etiketten lassen sich mit heißem Wasser und Spüli von den Dosen abschrubben. Wer will, lässt sie silbrig schimmern. Mit Kreidefarbe bekommen sie einen ganz eigenen Charakter. Kathrin Homann aus Metelen im Kreis Steinfurt hat die beiden Träger gebaut. Andrea Hertleif/Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben

Das brauchen Sie:

Für den Flaschenhalter:

  •  vier große Dosen (12 cm hoch, Durchmesser 10 cm)
  • ein Brett 21x30 cm, hier 9 mm dick
  • acht Schlossschrauben M4x20 mm, jeweils mit Muttern und zwei Unterlegscheiben
  • Ratsche

Für den Besteckhalter:

  • vier kleine Dosen (11 cm hoch, Durchmesser 7,5 cm)
  • ein Brett 15x20, hier 9 mm dick
  • vier Spax-Schrauben 3x20 mm.

Für beide:

  • Forstnerbohrer 30 mm
  • Metall- oder Holzbohrer 3 mm
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • 60er- und 120er- Schleifpapier
  • weißer Acryllack, Kreidefarbe, Klarlack und Pinsel

 

 

 

 

 

15°C