Zurück

Bioland-Forum Direktvermarktung

Preisanpassungen im Hofladen

Wie lassen sich Preissteigerungen kommunizieren? Unter anderem darum ging es beim Direktvermarkter-Forum von Bioland.

(Bildquelle:  )

Manuel Wätjen, Preisexpertte von Vocatus verriet:

  • Kund:innen akzeptieren Preise, die sie als fair bewerten: 

Kennen die Kund:innen die Mehrwerte der Produkte, die Sie kaufen, sind Sie bereit dafür mehr Geld auszugeben. Daher sollten die eigenen Mehrwerte (Regionalität, ökologische Produktion, Frische, Service, Fairness) gut kommuniziert werden.

Krumme Preise wirken oft fair kalkuliert, das kann bei der Entwicklung der Preisstrategie berücksichtig werden.

  • Kund:innen kennen weniger Preise, als vermutet:

Insbesondere bei Produkten, die nicht so häufig gekauft werden (beispielsweise saisonale Produkte) fallen Preissteigerungen weniger auf.

Regelmäßige Preiserhöhungen trainieren den „Preismuskel“ der Kundschaft. 

Kund:innen erwarten aktuell in allen Bereichen Preiserhöhungen, daher werden Preiserhöhungen akzeptiert.

  • Kund:innen sparen:

Kund:innen sparen, geben aber insgesamt nicht weniger Geld aus. Das bedeutet, sie priorisieren neu, für was sie Geld ausgeben. Das ist eine Chance sich sowohl bei bestehenden Kund:innen als auch bei Neu:kundinnen zu positionieren. 

Das Anbieten passgenauer Mengen hilft bei effizientem Umgang mit Lebensmitteln: nur die benötigte Menge muss bezahlt werden und der Lebensmittelverschwendung kann entgegengewirkt werden. Außerdem sind ungewöhnliche Gebinde weniger vergleichbar.

Das Forum Direktvermarktung von Bioland fand am 24. Oktober im Kloster Malgarten bei Osnabrück statt.

Die Redaktion empfiehlt

Meldungen

Meldungen

Sandwich-Methode für Preiserhöhungen

Viele Direktvermarkter müssen ihre Preise anpassen. Im direkten Kundengespräch lassen sich Preissteigerungen gut mit der Sandwich-Methode kommunizieren: Vorteil – Preis – Nutzen.

Meldungen

Sind reduzierte Öffnungszeiten oder geänderte Rezepturen ein Weg, um Kosten zu sparen? Wie können Direktvermarkter:innen den Verkauf ankurbeln? Wie sollten Preiserhöhungen erklärt werden?

Immer bestens informiert mit dem HOFdirekt Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der HOFdirekt-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.