Österreich: Lockerung der Maskenpflicht

Österreich hat die Maskenpflicht stark gelockert. Für das Servicepersonal in der Gastronomie gilt jedoch weiter: nur mit Mund-Nasen-Bedeckung. Foto. F. Schildmann

16.06.2020 . Die Maskenpflicht in Österreich ist weitgehend gelockert. Beim Einkaufen muss keine Maske mehr getragen werden, allerdings ist der in Österreich geltende Mindestabstand von einem Meter weiterhin einzuhalten.

Im Gastronomiebereich können Lokale jetzt ohne Maske betreten werden. Zudem fällt die Beschränkung auf vier Erwachsene inklusive ihrer minderjährigen Kinder pro Tisch. Die Sperrstunde wird von 23.00 Uhr auf 01.00 Uhr verlängert. Das Personal muss jedoch weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

 

15°C