Nen Euro für die Vielfalt

02.10.2019 . „Nen Euro für die Vielfalt", so heißt das Projekt von André Stallbaum. In seinem „Stendaler Scheunenladen" in Stendal in Sachsen-Anhalt steht eine grüne Sammelbox.

Hier kann jeder einen Betrag seiner Wahl einwerfen, sei es das Wechselgeld vom Einkauf im Hofladen, einen Schein oder das schwere Kleingeld im Portemonnaie. Für jeden Euro soll eine fünf Quadratmeter große Blühwiese zur Frühjahrsaussaat 2020 auf dem Acker neben dem Hofladen der Stallbaums entstehen. Abgestimmt wird die Aussaat der Blühmischung mit Imkern und Naturschützern

„Als moderner Landwirtschaftsbetrieb wollen wir etwas für Artenschutz und Vielfalt tun", erläutert André Stallbaum. Zusammen mit seinen Eltern Carola und Uwe Stallbaum bewirtschaftet der 30-Jährige einen 300 ha Betrieb mit Acker- und Obstbau sowie Direktvermarktung.

 

 

 

15°C