Maskierter überfällt Hofladen

Bei dem Überfall eines Hofladens wurde ein 82-Jähriger bedroht. Foto: M. Drießen

19.07.2018 . Ein Maskierter hat am vergangenen Samstag einen Hofladen im Göppinger Stadtteil Faurndau (Baden-Württemberg) überfallen. Wie die Polizei mitteilte, drohte er mit einem Messer, flüchtete dann aber ohne Beute.

Der Täter betrat den Hofladen kurz vor Mittag, bedrohte den alleine anwesenden Landwirt mit einem Messer und forderte Geld. Als der 82-Jährige nicht darauf einging, versetzte ihm der Räuber einen Fußtritt gegen den Bauch und flüchtete ohne Beute aus dem Laden. Der Landwirt fiel nach hinten um und erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die bei der Suche nach dem Täter, der mit einem Schal vermummt war und gebrochen Deutsch gesprochen haben soll, helfen können. aro

25°C