Linda Kelly ist "ausgezeichnetes Käpsele"

Bei der Preisübergabe: (von links) Minister Hauk, Urs Renninger, Linda Kelly, Daniel Kuhnle, Moriz Vohrer. Foto: MLR

15.01.2019 . Aus  insgesamt 43 Bewerbungen, die am baden-württembergischen Landeswettbewerb "Innovationen und Start-ups in der Land- und Ernährungswirtschaft" teilnahmen, wurde Linda Kelly aus dem Landkreis Sigmaringen zu einem von vier Siegern gewählt.

Eine Jury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der baden-württembergischen Land- und Ernährungswirtschaft zusammensetzt, hatte alle Bewerber ausgiebig begutachtet. Sie wählte letztlich vier gleichwertige Preisträgerinnen und Preisträger mit ihrem Start-up bzw. Unternehmen aus. Jeder der vier Gewinner darf sich über ein Preisgeld von 2.500 Euro freuen. Die Sieger wurden vom baden-württembergischen Landwirtschaftsminister Peter Hauk als "Käpsele" ausgezeichnet, was im Schwäbischen ein Begriff für einen besonders geschickten und cleveren Menschen ist.

Ziel des Wettbewerbes war es, Start-ups und innovative Unternehmen bzw. Unternehmerinnen und Unternehmer aus Baden-Württemberg bei der Einführung ihrer Produkte im Markt zu unterstützen

Linda Kelly stellt auf dem einst klassischen Biolandbetrieb ihrer Eltern im Landkreis Sigmaringen verschiedene Produkte aus der Süßlupine her, allen voran der Lupinenkaffee. Mit ihrer Marke ‚Lupinello‘, Bioland Süßlupinenprodukte, verfolgt sie einen ganzheitlichen Ansatz: Alle Schritte der Erzeugung, Verarbeitung einschließlich Verpackung, sowie die Vermarktung, u.a. über einen eigenen Online-Shop, erfolgen aus eigener Hand vor Ort bei ihr auf dem Betrieb. Die Süßlupine ist auch deshalb etwas Besonderes, da sie nicht nur regionaler Eiweißlieferant für die menschliche Ernährung darstellen kann, sondern als Leguminose auch bezüglich Nachhaltigkeit, Bodenfruchtbarkeit und Ökologie hervorragende Eigenschaften hat. Ihr ökologisches Wirtschaften sorgt für Nachhaltigkeit in der Region.

Die weiteren Sieger sind Urs Renninger aus Ditzingen mit seinem Streuobstwiesen-Naturcidre, Moriz Vohrer aus Freiburg und Gründer der Initiative Cowfunding-Netzwerk sowie Daniel Kuhnle vom Weingut Kuhnle im Remstal mit seinen Weinperlen. aro

In der aktuellen Ausgabe 01/2019 der HOFdirekt finden Sie einen Artikel über Linda Kelly. Abonnenten können diesen kostenlos -> hier im HOFdirekt-Archiv runterladen.

15°C