Frühlingsboten im Topf

Das schöne Frühlingsgesteck bringt Farbe ins Haus. Foto: M. Drießen

13.02.2018 . Draußen ist es noch kalt, doch bald läuten Blumen in kräftigen Farben den Frühling ein.

Weidenkätzchen findet man in fast jedem Osterstrauch. In diesem Gesteck kommen sie einmal anders zum Einsatz.

Besorgen Sie sich ein paar Zweige Weidenkätzchen aus dem Blumenfachhandel. Vorsicht: Weidenkätzchen stehen unter Naturschutz. Greifen Sie deshalb auf die speziell für die Blumenvase gezüchteten Exemplare aus dem Fachhandel zurück.

Ein Töpfchen mit Tausendschön (Bellis perennis) in leuchtenden Farben macht das Frühlingsgesteck vollkommen. Stellen Sie die Pflanze in den ausgewählten Übertopf und stecken Sie zusätzlich die Weidenkätzchen-Zweige in die Erde. Beim Gießen werden so beide Pflanzen mit Wasser versorgt.

Binden Sie eine farblich passende Schleife um den Übertopf und fertig ist das Frühlingsgesteck.

 

 

4°C