Das Verbraucher-Ei

In der Packung sind unterschiedlich große Eier. Mindestens aber 300 g. Foto: Du bist hier der Chef

15.12.2021 . Was ist Verbrauchern bei der Eiererzeugung wichtig? Diese Frage stellte die Initiative "Du bist hier der Chef" und erhielt Antworten von mehr als 15000 Personen. Ein erster Landwirt ist nun in die Erzeugung eingestiegen.

Eier von Zweinutzungshühnern in Biohaltung, die Aufzucht männlicher Küken und ein Landwirt, der fair entlohnt wird: Das waren die Wünsche der Teilnehmer der Umfrage "Du bist hier der Chef".

Landwirte, die die Verbrauchereier nach den gewählten Kriterien anbieten, erhalten 0,38 €/Ei. Neben dem Grundpreis von 0,28 €/ Ei sind darin weitere 0,10 €/ für die Einhaltung zusätzlicher Kriterien wie 100 % regionales Biofutter, die Aufzucht männlicher Küken nach Biostandard sowie der Einsatz einer Zweinutzungsrasse einkalkuliert.

Erster Partner der Initiative ist Leonhard Häde aus Alheim-Heinebach in Hessen. Seit November können die Kunden nun einen Sechserpack für 3,76 € kaufen. Erhältlich sind die Eier in 90 Rewe-Märkten in Hessen. In jeder Eipackung sind unterschiedlich große Eier, zugesichert wird ein Mindestgewicht von 300 g.

Nach einer Bio-Weidemilch sind die Eier nun das zweite Produkt, das die Verbraucherinitiative auf den Markt bringt. Als nächstes werden nun mithilfe der Kundenwünsche der Preis von 1 kg Kartoffeln ermittelt. Bis zum 28. Februar 2022 können Sie mitmachen.

29°C