Bildsprache-Webinar: Erfolgserlebnisse auch für Anfänger

Üben mit professioneller Unterstützung: Ein toller erster Termin. Foto: K. Rotherm

13.04.2021 . Am vergangenen Dienstag fand der erste Termin unseres Webinars "Schön und einfach - mit Bildsprache werben" statt. Die 50 Teilnehmer begannen mit einfachen Strich-Übungen. Am Ende hielten Sie Kühe, Schweine und Flaschen in den Händen.

Die Referentin, Grafikdesignerin Line Wittemann aus Münster, führte die TeilnehmerInnen mit vielen praktischen Übungen durch die zwei Stunden. Alles was die TeilnehmerInnen brauchten, war zunächst ein Bleistift. Einfache Grundformen wie Viereck, Dreieck oder Kreis bildeten die Grundlagen für die aufwendigeren Zeichnungen. Denn: Um Produkte vom Hof abstrakt zu zeichnen, ist es hilfreich diese in die Grundformen zu unterteilen und diese dann zu verfeinern. So entstanden aus Dreiecken im Nu Erdbeeren und aus Vierecken wurden Schweine. Die TeilnehmerInnen hatten viele tolle Ideen für weitere Produkte vom Hof.

Auch für reale Bilder hatte Line Wittemann hilfreiche Tipps parat. Mit Butterbrotspapier wurden Vorlagen gezeichnet, die dann durch Schraffieren mit dem Bleistift auf Tafel, Schilder oder Papier übertragen werden können.

Ein gezeichneter Wiesen-Rahmen bildete den Abschluss des ersten Teils unseres Webinars. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Der nächste Teil des ersten Blocks findet am 27. April statt. Dann wird´s richtig bunt. Mit Aquarellfarbe verschönern die TeilnehmerInnen dann die Vorlagen.

Freie Termine im Mai

Für den zweiten Block des Webinars am 14. und 28. Mai, jeweils von 18 bis 20 Uhr sind noch Plätze frei. Hier gibts weitere Infos und die Anmeldung.

Die Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt von Avery Zweckform.

15°C