Spargelcremesuppe mit Hähnchen

Zutaten:

(für 4 Personen)
500 g weißer Spargel
Salz
Zucker
300 g Hähnchenfilet
1 Esslöffel Butterschmalz
Pfeffer
2 gehäufte Esslöffel Mehl
125 ml Weißwein
75 bis 100 g Crème fraîche
Petersilie und rosa Pfefferbeern zum Garnieren

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargelschalen und -enden mit gut 1 Liter kaltem Wasser und je 1 Teelöffel Salz und Zucker aufkochen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Fond durch ein Sieb gießen.

Filet trocken tupfen und fein würfeln. In heißem Butterschmalz in einem Topf kross anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Mit dem Spargelfond und Weißwein ablöschen, aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und etwa 12 bis 15 Minuten in der Suppe mitgaren. Suppe mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Mit gehackter Petersilie und rosa Beeren garnieren.

12°C